Ambulante Kur

Erforderlich ist eine ärztliche Bescheinigung über die medizinische Notwendigkeit dieser Maßnahme.

Sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt. Dieser entscheidet über die jeweilige Kurform. Den Kurvorschlag des Arztes reichen Sie gemeinsam mit Ihrem persönlichen Antrag bei Ihrer Krankenkasse ein. Sofern der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) zustimmt und die sonstigen Vorausetzungen erfüllt sind, wird die Kurmaßnahme von Ihrer Krankenkasse bewilligt.

Sie erhalten einen Kurarztschein. Diesen legen Sie dem Badearzt im Ostseebad Warnemünde (Frau Dr.Kummer-Eisenhuth oder Frau MR Dr. Schwanitz) vor, welcher dann die entsprechenden Anwendungen verordnet. Die bei vital & physio erbrachten Leistungen werden direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Die gesetzlich vorgesehene Zuzahlung ist von Ihnen direkt bei uns zu verrichten. Neben den therapeutischen Leistungen kann Ihnen die Krankenkasse einen Zuschuss zu den übrigen Aufwendungen der Kur (Unterkunft, Kurtaxe, Fahrtkosten) gewähren, der entsprechend den Satzungsbestimmungen nach der Kur ausgezahlt wird.

Für die Unterkunft sind Sie selbst verantwortlich. Wir haben für Sie eine Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten unter Übernachtungen zusammengestellt.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung unter 0381-690 111

Klassische Ansicht
*
Preise inkl. MwSt. bzw. MwSt-befreit, zzgl. Versand